Impressum und Datenschutz

Gemeinde Informationen

Urkundliche Erwähnung

Blick auf Stexwig im Jahre 1894 - Foto: Wilhelm Dreesen

Der Name Borgwedel wurde zum ersten Mal 1575/76 urkundlich erwähnt (Klosterarchiv St. Johannis, Rechnung). Der Name könnte bedeuten "Auf dem Weg zu einer Burg" oder "Stadt", wobei nicht anzumachen ist, was mit Burg gemeint ist, da die Stadt Schleswig eigentlich nicht so genannt wird. (siehe Wolfgang Laur, Historisches Ortsnamenlexikon von Schleswig-Holstein) Der Name Stexwig steht für "Bucht und das Wasser vor dem Ort". Der Name wird 1412 zum ersten Male urkundlich erwähnt (Schleswig-Holsteinisches Landesarchiv Schleswig , Urkundsabtl. 16.1,7, (De Villa Stexwyg) (siehe weiteres Laur).