Impressum und Datenschutz

Aktuelles von der Gemeinde

Bericht von der Sitzung der Gemeindevertretung

Bürgermeister Holger Weiß konnte eine gute Nachricht auf der letzten Gemeindevertretersitzung mitteilen. Die wasserrechtliche Genehmigung für die Badeplattform am Borgwedeler Hafen ist erteilt worden. Die Pfähle für die Verankerung werden diese Woche gesetzt. Somit wird die Plattform rechtzeitig zur Badesaison fertig sein. Auch für die Brücke an der Jugendherberge ist die Genehmigung erteilt worden. Da wird das Deutsche Jugendherbergswerk entscheiden welche der Angebote genommen wird. Der Förderbescheid für den Rast-und Begegnungsplatz in Borgwedel ist erteilt worden, sodass das Planungsbüro Springer die Ausschreibung vorbereiten kann.

Für die Kanalsanierungsmaßnahmen hat das Büro PSI die Arbeiten soweit vorbereitet, dass die Vergabe Ende April/ Anfang Mai durchgeführt werden kann. Der Schützenverein Güby-Borgwedel hatte angefragt, ob sie das Gemeindewappen von Borgwedel in dem neuen Logo des Schützenvereins verwenden darf. Diesem Antrag wurde stattgegeben.

Es gab eine Gegenüberstellung der Angebote der Fachbücherei, vertreten durch Frau Schürmann und von der Bücherei Busdorf, die ehrenamtlich geführt wird, vertreten durch Frau Voß. Nach längerer Aussprache beschlossen die Gemeindevertreter, weiterhin das Angebot der Fahrbücherei trotz höherer Kosten nutzen zu wollen. Gemeindevertreter Langholz beklagt:“ Der Kreis SL-FL ist der einzige Kreis im Land, der sich aus der Verantwortung der Kostenfinanzierung der Fahrbücherei zurückgezogen hat. Den Rückzug einzelner Gemeinden aus dem Gemeinschaftsprojekt und den damit höher werdenden Kosten für die verbleibenden Gemeinden ist beschämend.“ Seitens der Fahrbücherei wurde eine 14-tägige Anfahrt der Gemeinde ebenso wie eine weitere Haltestelle in Stexwig in Aussicht gestellt. Der Bebauungsplan Nr. 12 „Stexwiger Hafen“ ist neu aufgestellt worden und die Satzung dazu wurde beschlossen.​​​​​​​