Impressum und Datenschutz

Aktuelles vom Ortskulturring

Der Ortskulturring hat den Vorstand 2017 gewählt

(von links) Gisela Witt, Heinz Blum, Peggy Nitribitt, Alfons Tuschen, Brigitte Glückstein, Klaus Hell

Der Ortskulturring Borgwedel plant in diesem Jahr Einnahmen und Ausgaben von 3600 Euro. Weiterhin wurde festgelegt den guten Rücklagenbestand von 9000 Euro zu reduzieren. Nachdem auf der Mitgliederversammlung die Entlastung des Vorstandes durch die Kassenprüfer Harald Eschen und Hans Heinrich Langholz erfolgt war, konnte ein Teil des Vorstandes neu gewählt werden. Zur Wahl stand der stellvertretende Vorsitzendende, bisher Klaus Hell und die Schriftführerin Brigitte Glückstein. Sie wurden einstimmig wiedergewählt. Als Beisitzerin fungierte bisher Brigitte Döhren, die nicht wieder kandidierte. Dafür wurde Giesela Witt neu einstimmig in den Vorstand gewählt. Die beiden Kassenprüfer wurden für ein weiteres Jahr gewählt. Alfons Tuschen berichtete von den vielen Kursen, die angeboten wurden. Es gab zum Beispiel die Kindergruppe, Pilates, Yoga, Ausgleichsgymnastik, Wanderungen, Literaturkreis, und Nähkurse, um nur einen Teil der Aktivitäten aufzuzählen. Diese wurden von den 154 Mitgliedern des OKR gut angenommen, so dass man sehr positiv in die Zukunft sieht und weitere Aktivitäten plant.