Impressum und Datenschutz

600-Jahr-Feier in Stexwig

Kinderfest

Der Zauberer, Aktionskünstler und Erzieher Samuel Fleps

Sonntagnachmittag, 27. Mai 2012 – fröhliche Menschen, von ganz klein bis schon etwas älter, feierten am Stexwiger Strand das Kinderfest des Ortskulturringes Borgwedel. Zur 600-Jahr-Feier des Dorfes Stexwig hatte Peggy Nitribitt mit ihren vielen Helfern in diesem Jahr das alljährliche Kinderfest vom Dorfhaus in Borgwedel auf den Festplatz an der Schlei verlegt.

Überall wuselte es von kleinen Kindern, ob an den vielen Spielständen für die Wettkampfpunkte oder am Strand. Im Festzelt boten die „Kuchenfrauen“ des Ortskulturringes selbstgebackene Kuchen an. Viele Gäste hatten ihren „Sonntagnachmittags-Kaffee“ an den Strand verlegt.

Der Zauberer, Aktionskünstler und Erzieher Samuel Fleps brachte mit seinen vielfältigen und phantasievollen Mitmach-Aktionen zum Thema Wikinger ein weiteres besonderes Flair auf den Festplatz.

Am späten Nachmittag hatte der Ortskulturringvorsitzende Manfred Tönsing die Ergebnisse der kleinen Wettspiele ausgewertet. Ein großer Tisch voller Preise wartete auf die Kinder.  Peggy Nitribitt übernahm es, die kleinen Königspaare auf die Bühne zu bitten. In der Altergruppe der zwei- bis vierjährigen bekamen Pauline Pluhar und Kevin Thomsen eine Krone, bei den fünf- bis sieben Jahre alten Kinder Emily Sievers und Jonas Reimers und bei den Großen (acht bis zwölf Jahre) Luisa Jessen und Thore Laß.


Hier finden Sie eine Bildergalerie des Kinderfestes